Katharina Bauch-Koepe

Katharina Bauch-Koepe

Staatl. Geprüfte Lebensmittelchemikerin

Patentanwältin
European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney

Tätigkeitsschwerpunkte

Alle Gebiete des gewerblichen Rechtsschutzes für nationale und internationale Mandantschaft.

Lebenslauf

Katharina Bauch-Koepe studierte Lebensmittelchemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster und der Technischen Universität, München.

Nach einem praktischen Jahr am Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Südbayern schloss sie 1989 ihr Studium mit dem Zweiten Staatsexamen ab.

Frau Katharina Bauch-Koepe ist Deutsche Patentanwältin, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney mit mehr als 20-jähriger Berufserfahrung auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes, einschließlich der Erlangung, Verteidigung und Durchsetzung von technischen Schutzrechten, Marken und Designs auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene, und praxiserprobter interkultureller Kompetenz.

Frau Katharina Bauch-Koepe war von 2001 bis 2015 Partnerin der Kanzlei Koepe & Partner. 2016 schloss sich die Kanzlei Koepe & Partner mit der Kanzlei Schwabe Sandmair Marx zusammen. Seither ist sie in freier Mitarbeit als Beraterin für die Kanzlei SSM tätig.

Frau Katharina Bauch-Koepe berät und vertritt inländische und internationale Mandanten, mit Fokus auf den asiatischen und US-amerikanischen Raum, in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit deckt ein breites Spektrum im Bereich „Chemie“ ab, insbesondere auf dem Gebiet der anorganischen Chemie, der organischen Chemie, der Pharmazie, der Biochemie/-technologie und insbesondere der Lebensmittelchemie und Kosmetika.

Sie führt für die Mandanten Patenterteilungsverfahren, Einspruchsverfahren, Nichtigkeitsverfahren und marken- und designrechtliche Verfahren. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Erstellung von Validitäts- und Patentverletzungsgutachten. Darüber hinaus berät sie auch in Verletzungsverfahren zu allen gewerblichen Schutzrechten.